Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH

Allergielabor

In der modern eingerichteten Allergologie werden alle gängigen allergologischen Provokationsverfahren von unserem erfahrenen Team durchgeführt. Wir verfügen über eine breite Palette von Allergenen und umfassenden diagnostischen Möglichkeiten, daher decken wir nahezu das gesamte allergologische Spektrum ab. 

Es kommen in unserer Ambulanz die Verfahren der subcutanen Hyposensibilisierung zum Einsatz. Bei entsprechenden Indikationen werden unsere Patient:innen auch stationär aufgenommen um die Provokationstestungen oder Hypersensibilisierung gegen Bienen-/ Wespengift durchzuführen. 

 

Diagnostik:


Epicutantest 

  • Teststoff werden mittels Testpflaster auf die Haut aufgetragen 

Pricktest 

  • Teststoffe werden in Tropfenform auf die Haut aufgetragen und mittels kleiner Nadel eingeritzt 

Intracutantest 

  • Teststoffe werden in die Haut gespritzt 

Nasale Provokation mit Allergenen 

  • Teststoffe werden auf die Schleimhaut aufgetragen

Bronchiale Provokationstestungen 

  • Teststoffe werden inhaliert  

Diagnostik von Insektengiftallergien, Stichprovokation

Diagnostik von Arzneimittelallergien

Blutuntersuchungen (RAST,CAST, etc.)

Therapie:

  • Spezifische Immuntherapie gegen verschiedene Allergene einschließlich Insektengift
  • Patientenschulungen

Für telefonische Absprachen stehen wir Ihnen unter der unten genannten Telefonnummer gerne zur Verfügung.

Allergielabor 039483 - 70241
Allergielabor - Fax 039483 - 706141
 
Aktuelles
Wir laden ein zum 29. Fortbildungsseminar "Thorakale Endoskopie" vom 26.01. - 28.01.2023

weiter Informationen finden Sie hier!

 mehr...
Login
Benutzeranmeldung