Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH

Intensivstation/Weaning

Wir sind eine Intensivstation die den Anspruch erhebt, Beatmungsmedizin auf hohem Niveau anzubieten. Dazu halten wir modernste Gerätetechnologie (z.B. NAVA, Draeger V-500, multiFiltrate CiCa), ein individualisiertes Raumkonzept und umfangreiche Diagnostische Möglichkeiten vor. Unser Team ist regelmäßig auf vielen wichtigen Fort- und Weiterbildungen der Intensiv- und Beatmungsmedizin präsent. So ist es uns möglich, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse stets zeitnah in unsere tägliche Arbeit einzubauen.

Unsere Station hat 2 Schwerpunkte. Die Diagnostik und Therapie von schwerst pulmonal erkrankten Intensivpatienten und das Weaning.  Besonderes Augenmerk gilt dabei dem konzeptionellen Weaning – der Entwöhnung von Langzeitbeatmung. Diesem Aspekt der Intensivmedizin kommt eine stetig zunehmende Bedeutung zu. Chronisch kranke Patienten werden immer älter. Immer ältere, immer kränkere Patienten werden immer invasivereren Therapien zugeführt. Das bedeutet zwangsläufig, dass immer mehr Patienten auf Intensivstationen liegen, bei denen der Verlauf kompliziert ist. Diese Patienten werden über teilweise sehr lange Zeit beatmet und sind – ohne einen sehr hohen personellen und logistischen Aufwand – nicht von der Beatmung zu entwöhnen. Diesen Aufwand bieten wir an. Dazu qualifizieren wir alle unsere pflegerischen Mitarbeiter in Techniken der Bronchoskopie, Logopädie, Krankengymnastik und Medizin. Wir fordern – und fördern – ein umfassendes pathophysiologisches Verständnis aller Mitarbeiter, egal ob pflegerisch oder ärztlich. So können wir gewährleisten, dass – unabhängig von der Anwesenheit einer Person die die Abläufe bestimmt – in jeder Schicht zielführend an der Rekonditionierung der Patienten gearbeitet werden kann. Mit diesem Konzept sind wir sehr erfolgreich. Seit dem 21.11.2014 sind wir zertifiziertes Weaningzentrum der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie.

Team:                         Physiotherapie:                          Logopädie:

Kontakt

Telefon: 039483- 70250  

  • Bitte nutzen Sie diese Nummer bei Rückfragen zu von uns betreuten Beatmungspatienten.

e-mail: weaning@lungenklinik-ballenstedt.de 

Anmeldung zum Weaning

Wenn Sie uns eine/n Patienten/in zur Beatmungsentwöhnung verlegen möchten, reicht es, wenn Sie uns den ausgefüllten Übernahmebogen faxen - wir melden uns bald möglichst bei Ihnen.

 

 

Für telefonische Absprachen stehen Ihnen die Leitungen der Abteilung oder die Station zur Verfügung.

  • Unseren Übernahmebogen für Beatmungspatienten können Sie hier

    Downloaden

 

 

 
Aktuelles
Physician Assistence an der Lungenklinik Ballenstedt
Die Hochschule Anhalt am Standort Köthen und die Lungenklinik Ballenstedt kooperieren bei der Durchführung des Bachelor-Studienprogramms „Physician... mehr...
Ab 01.07.2021 Zentrum für Beatmungsmedizin und Pneumologische Frührehabilitation
Die Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH startet mit dem Aufbau eines Zentrums für Beatmungsmedizin und Pneumologische Frührehabilitation. Die Klinik... mehr...
Login
Benutzeranmeldung