Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH

Intensivstation/Weaning

Wir sind eine Intensivstation, bei der invasiv (über Tubus und Trachealkanüle) und nicht invasiv (Maskenbeatmung, High Flow Sauerstofftherapie) beatmete Patienten rund um die Uhr mit Unterstützung modernster Technik überwacht und betreut werden.

Unsere Schwerpunkte liegen bei der Diagnostik und Therapie von intensivpflichtigen, pulmonal erkrankten Patienten und die Entwöhnung von der Beatmung (=Weaning).

Kommt es zu einer länger andauernden Beatmungspflichtigkeit, so muss das eigenständige Atmen erst wieder erlernt werden. Unsere Intensivstation/Weaning ist spezialisiert auf diesen Entwöhnungprozess. Im Weaning arbeiten alle Kollegen des multiprofessionellen Teams (Atmungstherapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie etc.) sehr eng zusammen. Damit können wir gewährleisten das unsere Patienten individuell auf ihr Krankheitsbild versorgt, behandelt und therapiert werden. Zu den Hauptaufgaben zählen Trainingseinheiten der Atmung, der Muskulatur und das Wiedererlernen vom Sprechen und Schlucken. Dieser Prozess kann abhängig von der Grunderkrankung auch mehrere Wochen dauern.

Neben der Behandlung und Therapie der Erkrankung, die zur Beatmung geführt hat, werden unsere Patienten von Ärzten aus unterschiedlichen Fachbereichen betreut und versorgt.

Als Besonderheit auf unserer Intensivstation/Weaning bieten wir Dialyse (=Nierenersatzverfahren) und die Atemunterstützung mit der NAVA-Beatmung (dabei steuert der Patient die Beatmungsmaschine bei jedem Atemzug über seine Hirnaktivität im Atemzentrum) an.

Durch die Erfahrungen des multiprofessionellen Teams und die regelmäßigen Fort-/Weiterbildungen erreichen wir oft eine komplette oder teilweise Entwöhnung von der Beatmung.

Seit dem 01.11.2014 ist die "Abteilung für Beatmungsmedizin und Frührehabilitation" ein zertifiziertes Weaningzentrum der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie.

Sollten Sie als Angehöriger oder als Patient eine Verlegung in unsere Klinik wünschen, sprechen Sie bitte mit dem derzeitig behandelnden Arzt und bitten Ihn sich mit uns in Verbindung zu setzen. Alle weiteren Absprachen zu einer möglichen Verlegung, besprechen wir dann mit dem derzeitig behandelnden ärztlichen Kollegen.

 

Anmeldung von Patienten

Wenn Sie uns eine/n Patienten/in verlegen möchten, reicht es, wenn Sie uns den ausgefüllten Übernahmebogen faxen - wir melden uns bald möglichst bei Ihnen.

Unseren Übernahmebogen für Beatmungspatienten können sie hier downloaden!

Für telefonische Absprachen stehen wir Ihnen unten den unten genannten Telefonnummern gerne zur Verfügung.

Chefärztin

Fr. Dr. medic/UMF Bukarest U. Cretan

039483 - 700
Pflegerische Leitung Intensivstation/Weaning 034983 - 70276
Intensivstation/Weaning - Pflege 039483 - 70251
Intensivstation/Weaning - Fax039483 - 70260

Intensivstation/Weaning - E-Mail

weaning@lungenklinik-ballenstedt.de

 
Aktuelles
Wir laden ein zum 29. Fortbildungsseminar "Thorakale Endoskopie" vom 26.01. - 28.01.2023

weiter Informationen finden Sie hier!

 mehr...
Login
Benutzeranmeldung