Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH

Regelungen für Patientinnen und Patienten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

zur besseren Orientierung und zum besseren Verständnis haben wir einige Punkte für Sie zusammengefasst.

  • Alle Patienten müssen bei Aufnahme einen Fragebogen bzgl. der Kontakte und Symptome in den letzten 14 Tagen ausfüllen. Impfungen und Genesenenstatus werden erfasst. Bei Fieber oder Verdacht auf eine Coronainfektion entscheidet der Arzt über die weitere Behandlung und Aufnahme.
  • Außerhalb der Patientenzimmer ist im Klinikgebäude immer ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, bis das Ergebnis des PCR-Test vorliegt muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  • Zum Zeitpunkt der Aufnahme wird jeder Patient mittels einer PCR getestet, je nach Notwendigkeit erfolgt vorab ein Antigen-Schnelltest.
  • Bei prästationären Patienten ist ein PCR-Test bereits bis max. 48 Stunden vorher notwendig.

Ansonsten gelten natürlich die Regeln der Basishygiene wie regelmäßiges Händewaschen, Händedesinfektion, Abstand halten und auch Lüften der Patientenzimmer.

 
Aktuelles
Physician Assistence an der Lungenklinik Ballenstedt

Die Hochschule Anhalt am Standort Köthen und die Lungenklinik Ballenstedt kooperieren bei der...

 mehr...
Ab 01.07.2021 Zentrum für Beatmungsmedizin und Pneumologische Frührehabilitation

Die Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH startet mit dem Aufbau eines Zentrums für Beatmungsmedizin...

 mehr...
Login
Benutzeranmeldung