Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH

Physiotherapie

Bei Erkrankungen der Lunge spielt die Physiotherapie (Krankengymnastik) im Rahmen der Gesamtbehandlung eine wichtige Rolle. Die Physiotherapeutinnen arbeiten auf ärztliche Anordnung auf allen Stationen des Hauses.

Schwerpunkte der Physiotherapie sind:

  •       Atemtherapie bei spezifischen Krankheitsbildern wie Asthma
  •       prä- und postoperative Atemtherapie
  •       manuelle Therapie
  •       Reizstrombehandlung
  •       Ultraschall
  •       Vibrationsmassage
  •       Ergometertraining

Krankengymnastische Maßnahmen sind u.a.:

  •       den Sekrettransport unterstützend
  •       Drainagelagerungen
  •       Wahrnehmen der Atembewegung
  •       atemerleichternde Körperstellungen
  •       manuelle Ausatemhilfe
  •       Dehnübungen bei Pleuraschwarten
  •       Pneumonieprophylaxe
  •       Verbesserung der Thoraxmobilität
  •       Behandlung hypertoner Muskulatur

Astrid Ullrich

Physiotherapeutin, Zusatzausbildung in manueller Lymphdrainage, manueller Therapie, Präventionstrainer für Beckenbodenschule und Behandlung manuelle Mulligon - Konzept

Kontakt: Tel. 039483 70125

 

Ute Ahne

Physiotherapeutin, Zusatzausbildung in manueller Lymphdrainage, manueller Therapie, Osteopathische Techniken und Physiotherapie bei Mukoviszidose

 
Aktuelles
Mit Palliativmedizin & Hospizbegleitung leben
15. Palliativtag an der Lungenklinik Ballenstedt / 10- jähriges Jubiläum Hospizdienst HOFFNUNG mehr...
Schlaflabor erhält Akkreditierung der DGSM
Das schlafmedizinische Zentrum an der Lungenklinik Ballenstedt/ gGmbH hat erfolgreich an der Qualitätssicherung zur Prozessqualität der Deutschen... mehr...
Veranstaltungen

Für Patienten und Interessierte

Medizinische Weiterbildungen

Login
Benutzeranmeldung