Lungenklinik Ballenstedt/Harz GmbH

Weaning

Obwohl die Fortschritte in der Intensivmedizin es mehr Patienten ermöglichen eine akute kritische Erkrankung zu überleben, schaffen sie auch eine große und wachsende Population chronisch kritisch Kranker mit verlängerter Abhängigkeit von mechanischer Beatmung und anderen intensivmedizinischen Therapien.

Inzidenz und Ausgaben steigen, hauptsächlich weil immer ältere Menschen immer häufiger aggressive medizinische und chirurgische Therapien erhalten.

Intensivstationen sind meist auf die Betreuung akuter Erkrankungsfälle oder postoperativer Patienten ausgelegt. Es gibt oft keine entsprechende Organisation um schwierig von der Beatmung zu entwöhnende Patienten zu betreuen. Dazu kommt, dass die Ressource medizinisches Personal - gewollt oder ungewollt - insgesamt immer knapper wird.

Als Weaning- Einrichtung haben wir ein spezialisiertes Team, um den Bedürfnissen dieser schwerkranken Patienten Rechnung zu tragen. Schlüssel unseres Konzeptes ist, Inhalte aus der Logopädie, Krankengymnastik, Beatmungsmedizin und Medizin an unsere Pflegekräfte zu übertragen um in jeder Schicht qualitativ gleichbleibend hochwertig an der Rekonditionierung der Patienten zu arbeiten. Entsprechend diesen Anforderungen beträgt unser Pflegeschlüssel nie weniger als 1:2.

Die meisten Patienten mit einer chronisch kritischen Erkrankung verlassen das Krankenhaus mit schweren physischen und kognitiven Einschränkungen. Sie brauchen institutionelle Pflege oder intensive Heimpflege durch Familie oder Dienste. Das Überleitungsmanagement dieser Patienten erfordert zusätzlich einen großen logistischen Aufwand dem unsere Strukturen abgepasst sind.

 

 
Aktuelles
Mit Palliativmedizin & Hospizbegleitung leben
15. Palliativtag an der Lungenklinik Ballenstedt / 10- jähriges Jubiläum Hospizdienst HOFFNUNG mehr...
Schlaflabor erhält Akkreditierung der DGSM
Das schlafmedizinische Zentrum an der Lungenklinik Ballenstedt/ gGmbH hat erfolgreich an der Qualitätssicherung zur Prozessqualität der Deutschen... mehr...
Veranstaltungen

Für Patienten und Interessierte

Medizinische Weiterbildungen

Login
Benutzeranmeldung